Auf 365 Klos um die Welt

Machen wir uns nichts vor: Halb gekauert auf einem dreckigen Boden über einem überfülltem Loch zu hocken, ist nur mäßig lustig. Da hilft nur eins: Jeden Lokus in den Fokus! ErSieWeltreise reist auf 365 Klos um die Welt. Während unserer Reise wollen wir alle unsere schaurig-schönen Toiletten hier aufzeigen. Aber Achtung, hier gibt’s kein Fernweh-Gefühl!

Kolumbien

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Panama

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Costa Rica

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Nicaragua

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Guatemala

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Belize

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

USA & Mexiko

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Indonesien

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Myanmar

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Nepal

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

China

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Russland

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrfacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

  30 comments for “Auf 365 Klos um die Welt

  1. Sesi
    29. Juni 2014 at 23:46

    “Jeden Lokus in den Fokus” – ganz stark!

  2. 27. Juli 2014 at 12:27

    Yeah – die Klos dieser Welt. Find ich super und ist, wie bereits in Russlandszuckermall gelernt ein echtes Mädchen-Thema :)

  3. Hannelore
    31. Juli 2014 at 10:20

    Jeden Lokus in den Fokus, echt lustig. Kommt auf meine Merkliste. Nur die Klosprüche fehlen noch, oder gibt es keine. LG Werner und Hannelore

    • Er
      1. August 2014 at 21:07

      Klosprüche auf Russisch? ;-)
      Wenn du sie uns übersetzen kannst, gerne!

  4. friedrich
    2. August 2014 at 8:16

    Nehmt doch mal die Klos von der Seite auf. Vielleicht legt ihr euch davor, um so die bessere Perspektive zu haben!

    • Er
      2. August 2014 at 8:19

      Pfui!!!

  5. 10. August 2014 at 19:26

    Einige Toiletten sind wohl unzumutbar.

    • Er
      12. August 2014 at 14:04

      Aber sie existieren… Das können sie uns schon glauben ;-)

  6. Werner
    1. September 2014 at 15:13

    Das Klo vor dem Hostel “Blue Sky” in Ulaanbaator ist mein Spitzenreiter, so ganz in Ruhe vor der Haustür mit den Leuten klönen, es wird langsam dunkel, das müsste es auch in Hamburg geben, sagen wir an der Binnenalster mit Blick auf das Wasser.
    Darf ich das Bild dem Bürgermeister schicken, damit er versteht wie man auch in Hamburg das Problem der öffentlichen Toiletten mit etwas Ungezwungenheit lösen könnte?
    Gruß Werner

    • Er
      6. September 2014 at 7:30

      Moin Werner,
      Das Bild ist freigegeben, wie du das mit der Spuehlung loesen moechtest, bleibt dir ueberlassen!
      Liebe Gruesse aus Tsetseleg

      • Werner
        8. September 2014 at 16:34

        Julien,
        das ist kein Problem, ich habe da so eine Weltidee.

        • Er
          10. September 2014 at 10:26

          Ein tiefes Loch?

          • Werner
            10. September 2014 at 19:03

            falsch,….. bin schon auf dem Weg zum Patentamt und damit das Fahrzeug bei den Fahrten über Bodenwellen in der Wüste Gobi beim Abheben länger fliegen kann, da habe ich auch schon eine Idee.

          • Er
            10. September 2014 at 21:00

            Flügel? :)

  7. friedrich
    25. September 2014 at 19:49

    Die Mischung macht’s!!!

  8. Wastl
    9. Oktober 2014 at 12:19

    Sehr interessant, aber man sollte sich so was nicht in der Mittagspause beim Essen anschauen!

    Habt Ihr auch alle Klos benutzt???

    • Er
      10. Oktober 2014 at 15:20

      Die Fotos sind immer vor der Benutzung aufgenommen, soviel dazu.

  9. Werner
    12. Oktober 2014 at 23:01

    Die Toiletten in freier Landschaft, die haben es mir angetan, pure Entspannung muss das sein, wo gibt es das heute noch.
    Ich beneide euch.
    Gruß Werner

  10. Hannelore
    13. Oktober 2014 at 9:37

    Neid empfinden ich bei diesem Anblick nun wirklich nicht. Mir reichen die Anblicke voll und ganz, mehr geht nicht! Bitte einen neuen Fokus suchen!:-)

  11. sarah
    7. November 2014 at 16:22

    wie großartig ist das denn?! ihr solltet einen bildband herausgeben (: ich werde jetzt nie mehr über ekelhafte dixies auf festivals meckern. danke!

    • Er
      10. November 2014 at 13:21

      Wir freuen uns, deinen Tag ein bisschen besser gemacht zu haben – durch Klos :-)

    • SIE
      16. Februar 2015 at 0:22

      Wie schön! Bald gibt’s die schönsten Schüsseln Guatemalas:)

  12. Ole
    12. Dezember 2014 at 14:22

    Super Reihe, bitte fortsetzen :)

    • SIE
      14. Januar 2015 at 4:19

      Danke Ole! Arbeiten gerade an denen aus Myanmar – sind bald online:)

    • SIE
      16. Februar 2015 at 0:19

      Gerne doch! Bald gibt es die schönsten Schüsseln Guatemalas:)

  13. Karl Ebert
    14. Januar 2015 at 17:19

    He He, das ist eine “Klo Show” !

    • ER
      14. Januar 2015 at 18:03

      Danke! Schönes Wortspiel:)

  14. 29. April 2015 at 22:43

    … haha …. coooool und kenne ich …. man hat einfach das gefühl, dass glaubt einem kein mensch, was da nicht so alles klo heißt! …. bitte gern weiter :-) lg sandra

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *